Erntedankfest in LA

Erster Auftritt der Strammibeats aus Garbeck 

Nachdem das traditionelle Erntedankfest im vergangenen Jahr ausfallen musste, lädt die Schützenbruderschaft am Samstag, dem 2. Oktober ab 16:00 Uhr zur Neuauflage ein, allerdings in leicht abgespeckter Form.  

Das diesjährige Fest findet ohne vorherigen Umzug statt, stattdessen ist an der Schützenhalle ein Kartoffelbraten geplant, zu dem neben allen Vereinen und Dorfbewohnern auch auswärtige Gäste herzlich eingeladen sind. 

Für die musikalische Unterhaltung sorgen gleich zwei Musikkapellen, indem die Besucher zu Beginn vom Feuerwehrmusikzug unterhalten werden, bevor im weiteren Verlauf die Strammibeats der Amicitia Garbeck ihren ersten öffentlichen Auftritt haben werden. Diese musikalische Truppe setzt sich aus den Jungmusikern- und musikerinnen der Amicitia Garbeck zusammen. “Wir freuen uns, dass wir diese Gruppe zur Unterhaltung unserer Gäste gewinnen konnten, schließlich werden sie in einigen Jahren auch für die Unterhaltung auf unserem Schützenfest sorgen”, so der Schützenvorstand aus LA. 

Für das leibliche Wohl ist wieder Fassbier im Ausschank; neben Kartoffeln aus dem Feuer werden auch allerlei andere Kartoffelerzeugnisse zum Verzehr angeboten.

Die Kinder haben die Möglichkeit, ihr Stockbrot selber zuzubereiten; zudem wartet auf alle eine kleine Überraschung.

Bei schlechtem Wetter besteht die Möglichkeit in die Räumlichkeiten der Schützenhalle auszuweichen.

Ein mit dem Gesundheitsamt abgestimmtes Hygienekonzept liegt bereits vor; es müssen die bekannten 3 G vorliegen; für die Innenräume haben Getestete zwingend einen PCR-Test nachzuweisen. 

„Wir freuen uns, nach 20 Monaten wieder die erste traditionelle Veranstaltung anbieten zu können; jetzt liegt es an allen Anderen, ob dieses Angebot auf dem weiteren Weg in die Normalität auch angenommen wird“, so der 1. Vorsitzende Berthold König. 

Erntedankfest im Jahr 2018