Ehrungen anlässlich der GV

Zur Generalversammlung hatten wir Besuch vom Kreisvorstand des Kreisschützenbundes Arnsberg, der mit Kreisoberst Dietrich-Wilhelm Dönneweg, Kreisgeschäftsführer Martin Thiele und Amtsoberst Raimund Vedder-Stute vertreten war.

Grund ihres Besuches war die Ehrung zweier Vorstandskollegen, unseres Beisitzers Hans-Georg Levermann und unseres Ehrenmitgliedes Wolfgang Riedel mit dem Orden für hervorragende Verdienste.

Hans-Georg Levermann trat im Jahr 1977 im Alter von 18 Jahren in unsere Bruderschaft ein.

Im Jahr 1997 wurde er als Fahnenoffizier in unseren Vorstand gewählt, wo er von 2001 bis 2012 das Amt des Schießmeisters bekleidete. Seit 2013 ist er als Beisitzer im Vorstand tätig.

In all den Jahren seiner bisherigen Vorstandstätigkeit war Hans-Georg Levermann immer ein verlässlicher Vorstandskollege, der sich an allen Aktivitäten der Bruderschaft vorbildlich und tatkräftig beteiligte.

Besonders hervorzuheben ist allerdings sein unermüdlicher Einsatz bei den diversen Bauprojekten an unserer Schützenhalle.

Angefangen in den Jahren 1999/2000 mit dem Küchenanbau, dem Kaminraumumbau 2008 bis hin zur im letzten Jahr abgeschlossenen, arbeitsintensiven Maßnahme “Küchen- und Toilettenumbau” hat er sich mit unzähligen Arbeitsstunden zum Erhalt und zur Verschönerung unserer Halle eingebracht. Hierbei kam der Bruderschaft insbesondere zu Gute, dass Hans-Georg Levermann als Schreiner viele handwerkliche Eigenschaften mitbringt. 

Weiterhin ist zu erwähnen, dass er – mit der ihm eigenen, ruhigen, aber bestimmten Art – viel zum kollegialen Verhältnis innerhalb des Vorstandes beiträgt.

Wolfgang Riedel trat im Jahr 1974 im Alter von 18 Jahren in unsere Bruderschaft ein.

Im Jahr 1995 wurde er als Fahnenoffizier in unseren Vorstand gewählt, wo er von 1995 bis 2000 das Amt des 2. Offiziers, von 2001 bis 2010 das Amt des 1. Offiziers und in den Jahren 2011-2018 das Amt des Adjutanten bekleidete. Aufgrund seiner Verdienste wurde er auf der Generalversammlung 2019 zur Ehrenmitglied ernannt.  

Wolfgang Riedel wurde vor 25 Jahren von der Generalversammlung für ihn überraschend in unseren Vorstand gewählt; hat diese Zeit aber nie bereut und ist auch als Ehrenmitglied immer noch einer der aktivsten Schützenbrüder. Dies gilt sowohl für die Arbeiten in und an der Schützenhalle, aber auch bei repräsentativen Aufgaben unserer Bruderschaft sowohl im Dorf als auch überörtlich.

Selbstverständlich war er auch tatkräftig an den zahlreichen Baumaßnahmen des letzten Vierteljahrhunderts beteiligt, in die er sich vorbildlich eingebracht hat. So gehört er der Arbeitsgruppe an, die sich wöchentlich immer Donnerstags trifft und all die vielen Kleinigkeiten erledigt, die für die Unterhaltung eines so großen Gebäudes wie unserer Schützenhalle unentbehrlich sind. Auch für die gerade begonnenen  Zeit seines beruflichen Ruhestandes hat er angekündigt, uns weiterhin hierbei zu unterstützen.

Weiter wurden unsere Vorstandskollegen Dominik Neitzert und Markus Buchgeister mit dem Orden für besondere Verdienste geehrt.

Der Orden für Verdienste wurde unserem Fahnenoffizier Felix Baumann und unserem Schützenbruder Bertram Kleine verliehen.

Hier geht es zu den Fotos der Ehrungen.

.